Archiv der Kategorie 'Allgemein'

Kleiner Fehler

Wir haben uns gewundert, dass unser Postfach so leer ist und stellten dabei einen kleinen Fehler bei der Angabe unsere E-Mailadresse im Kontaktfeld fest. Wenn ihr also den Aufruf unterstützen wollt und uns bereits dafür das Kontaktfenster verwendet habt, kann es gut sein, dass eure Mail in den weiten des Internet verschwunden ist. Wir haben den Fehler behoben. Also schreibt uns doch bitte noch einmal. Wenn ihr dem Fenster trotzdem nicht vertraut, könnt ihr auch ganz klassisch eine E-Mail an norep(AT)riseup.net schicken.

Blick zurück

Wir haben mal geschaut ob es früher schon Verfahren wegen 129 in Sachsen gab und haben da wirklich etwas gefunden. Wer zu jener Zeit vielleicht noch nicht aktiv war, weiß es vielleicht gar nicht, daher wollen wir hier zwei Texte von damals dokumentieren:

Smash it up! §129-Verfahren in Leipzig!

Bereits seit einiger Zeit kursieren in der Stadt Gerüchte und Mutmaßungen, nach denen ein Ermittlungsverfahren gemäß §129 Strafgesetzbuch (StGB) wegen der „Bildung krimineller Vereinigungen“ gegen die Leipziger linksradikale Szene anhängig sei. Diese Gerüchte können hiermit bestätigt werden. Auf eine kleine Anfrage der PDS im sächsischen Landtag war von Seiten des Staatsministeriums der Justiz Sachsen zu vernehmen, daß am 2. April 2000 ein Verfahren nach §129 eingeleitet wurde, das schließlich ein Jahr später am 9. Mai 2001 „mangels hinreichenden Tatverdachts“ zu einer Einstellung führte. Dieser Text will die Bedeutung und die Dimension des besagten Paragrafen veranschaulichen und seine Anwendung in Leipzig analysieren.
(mehr…)

Die Einschläge kommen näher…

Antirepressions-Aufruf erschienen

Am 24. September findet in Leipzig eine bundesweite Antifademo der Kampagne „Fence Off“ statt, Ziel ist die Schließung eines Nazizentrums. Vor dem Hintergrund der sächsischen Repressionswelle gegen AntifaschistInnen und Linke erscheint es uns dringend nötig, gerade jetzt solidarisch zu handeln, gerade jetzt unsere Kritik nicht durch die buchstäbliche „Schere im Kopf“ zu enthaupten, sondern gerade jetzt darauf zu bestehen, linke Positionen in der Öffentlichkeit stark zu machen.

Antirepressions-Block am 24.09. in Leipzig

In diesem Sinne unterstützen wir die antifaschistische Mobilisierung nach Leipzig mit einem Aufruf unter dem Motto „Trotz alledem: Linke Politik verteidigen!“ Der Text soll zu einer weiteren Auseinandersetzung mit dem Thema anstacheln. Wir laden zudem alle AntifaschistInnen ein, bei der Leipzig-Demo einen kraftvollen Antirepressions-Block zu bilden.

Mehr dazu lesen:

Falls ihr den Antirepressions-Aufruf unterstützen wollt oder ihr Anmerkungen, Nachfragen und Kritik habt, könnt ihr uns schreiben, auf Wunsch auch PGP-verschlüsselt.